Grundsteuer

Die Grundsteuer errechnet sich aus dem Grundsteuermessbetrag, der vom Finanzamt anhand des Einheitswertes festgesetzt wird.

Man unterscheidet zwischen:
  • Grundsteuer B für bebaute oder bebaubare Grundstücke
  • Grundsteuer A für alle übrigen Grundstücke
Hebesätze:
  • Grundsteuer A = 275 v. H.
  • Grundsteuer B = 590 v. H.