Vermittlung von Sozialwohnungen

Im Bereich der Stadt Korschenbroich existieren zurzeit rund 350 Mietwohnungen, die mit öffentlichen Mitteln gefördert wurden. Der Eigentümer bzw. Verwalter sind verpflichtet, das Freiwerden einer Wohnung dem Wohnungsamt anzuzeigen.

Das Wohnungsamt zeigt das Freiwerden durch Bekanntmachung im Amtsblatt der Stadt Korschenbroich an, das kostenfrei in den Dienstgebäuden ausliegt. Zudem sind die aktuellen Angebote unter "Downloads" zu finden.

Auch besteht die Möglichkeit sich direkt als Wohnungssuchender in einer Liste erfassen zu lassen.
Hierzu ist ein entsprechender Antrag sowie die Vorlage von Einkommensnachweisen erforderlich.

Antrag zur Aufnahme in die Liste der Wohnungssuchenden

Kontakt

Sachgebiet Soziales
Regentenstraße 1
41352 Korschenbroich

Ansprechpartner

Unterlagen

Zum Bezug der Wohnungen ist ein gültiger Wohnberechtigungsschein erforderlich (siehe Dienstleistung "Wohnungsberechtigungsschein").

Weitere Auskünfte zu den Wohnungen und zu den Voraussetzungen zur Erteilung eines Wohnberechtigungsscheines erhalten Sie bei Jennifer Schmitz.