Städtisches inklusives Familienzentrum Herrenshoff - Schaffenbergstraße

In unserer Kindertageseinrichtung findet Ihr Kind eine Atmosphäre, in der seine vielfältigen individuellen Bedürfnisse befriedigt werden, es sich sicher fühlt, es innerhalb der vorgegebenen und erarbeiteten Regeln und Strukturen frei spielen kann, so dass es täglich mit positiven Erwartungen, mit Spannung und Neugier in den Kindergarten kommt.

Um den Erwartungen des Kindes gerecht zu werden und es zu einer größtmöglichen Selbstständigkeit mit dem notwendigen Selbstvertrauen zu führen, bieten wir den Kindern vielfältige, auch gruppenübergreifende Angebote an, jeweils bezogen auf den situationsorientierten Ansatz.

Es ist uns besonders wichtig, jedes Kind in seiner Einzigartigkeit anzunehmen und in Zusammenarbeit mit den Eltern auf das Kind einzugehen.
Neben unterschiedlichen Beobachtungsmöglichkeiten führen wir auch Tests durch, um dann durch gezielte Hilfsangebote dem Kind den Einstieg in die Schule zu erleichtern.

Hierbei stützen wir uns auf die gesetzlichen Grundlagen:

- den eigenständigen Erziehungs- und Bildungsauftrag nach einem einrichtungsspezifischen pädagogischen Konzept gem. Kinderbildungsgesetz (KiBiz)
- die Bildungsvereinbarungen NRW mit den Bildungsbereichen: Bewegung, Spielen und Gestalten, Medien, Sprache, Natur und kulturelle Umwelt.
- den Erlass MSJK: das Schulfähigkeitsprofil als Brücke zwischen Kindergarten und Grundschule.

Grundlage jeglicher Bildung ist im Bewegungsbereich gegeben, darin liegt auch der Schwerpunkt unserer Arbeit. Durch ausreichende Bewegung lernt das Kind sich selbst und seine Umwelt kennen.
Das Lernen vollzieht sich im spielerischen Umgang mit anderen Kindern, Erwachsenen, mit unterschiedlichen Spielmaterialien, mit der Natur und allem, was die Neugier anregt.

Darum bemühen wir uns, dem Kind möglichst vielfältige Anregungen zu geben:
- in allen Gruppen- und Nebenräumen,
- auf dem Außengelände,
- in der Bewegungsbaustelle,
- im Mehrzweckraum,
- an unserer Kletterwand,
und vielen anderen Orten, an denen Kinder etwas Neues entdecken können.

Unsere Tagesstättenkinder werden mittags in ihren jeweiligen Gruppen betreut. Nach dem Mittagessen haben die jüngeren Kinder die Möglichkeit des Mittagsschlafes, oder beim CD-Hören oder Geschichten-Vorlesen auszuruhen. Die älteren Kinder spielen ruhig im Gruppenraum

In der Gruppe 2 – 6 werden 20 Kinder ab 2 Jahre bis zum Eintritt in die Schule betreut.
In der Gruppe 1 – 3 werden 10 Kinder ab 1 Jahr bis zum Alter von 3 Jahren betreut.
In den drei Regelgruppen werden 73 Kinder im Alter ab 3 Jahre bis zum Eintritt in die Schule betreut.
In der inklusiven Gruppe werden 17 Kinder mit und ohne Förderbedarf im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt betreut.

Das Gespräch und die Zusammenarbeit mit den Eltern sind für uns besonders wichtig. Nur im Austausch mit den Eltern erleben wir die Einzigartigkeit des Kindes und können gemeinsam das Kind ein Stück seines Lebensweges begleiten.

Wir sind Mitglied im Netzwerk „Gesunde Kindergärten im Rhein-Kreis Neuss“, der eine Vernetzung vieler am Gesundheits- und Erziehungsprozess beteiligter Institutionen und Organisationen umfasst.

Möchten Sie mehr erfahren, oder sich mit den anderen Eltern austauschen, besuchen Sie unser Elterncafé, morgens von 7.30 Uhr bis 9.00 Uhr. Dort treffen Sie Väter und Mütter unserer Kinder im Gespräch;
Oder vereinbaren Sie telefonisch einen Besuchstermin, um sich näher zu informieren.

Im Jahr 2011 wurde unsere Einrichtung als Familienzentrum zertifiziert.

Während der Öffnungszeiten sind wir telefonisch zu erreichen. Um ausreichend Zeit für ein Gespräch zu finden, vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Ansprechpartnerin: Monika Thiel (Leiterin)
Öffnungszeiten: montags bis freitags von 07:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Schließungszeiten: 3 Wochen in den Sommerferien; zwischen Weihnachten und Neujahr
Platzangebot: 73 Plätze für Kinder von 3 - 6 Jahren in drei Gruppen; 20 Plätze für Kinder von 2 - 6 Jahren in einer Gruppe; 10 Plätze für Kinder von 1 - 3 Jahren in einer Gruppe, 17 Plätze für Kinder von 2 - 6 Jahren in einer inklusiven Gruppe (inkl. 5 heilpädagogische Plätze für Kinder mit Förderbedarf)



Übersicht und Konzeptionen der Kindertageseinrichtungen und Familienzentren der Stadt Korschenbroich

Gebäude

Städt. inklusives Familienzentrum Herrenshoff - Schaffenbergstraße

Schaffenbergstraße 27 b

41352 Korschenbroich/Herrenshoff

Homepage des Familienzentrums

Tel.: 02161 644105

Fax: 02161 4753990

E-Mail: kita-herrenshoff@korschenbroich.de

Diese Einrichtung gehört zu